Walking In Your Shoes

Walking in your shoes
WIYS Workshop

Eine faszinierende Methode, die ursprünglich von Joseph Culb und John Cogswell entwickelt wurde, zwei Menschen aus der Film-und Theaterwelt. Ihre Schauspieler*innen sollten sich noch tiefer mit ihren Rollen verbinden, indem sie diese und deren besondere Qualitäten „walkten“.
Dadurch wurden die jeweiligen Rollen aus der Tiefe heraus gespürt und verstanden.
Dabei zeigte sich bald, dass diese Methode auch im realen Leben einen wichtigen Platz einnehmen kann.
WIYS kann in vielen Bereichen deines Lebens Anwendung finden:

  • Berufliche Fragen können beantwortet werden
  • Entscheidungsfragen können gewalkt werden
  • Krankheitssymptome können besser verstanden werden
  • Ein diffuses Anliegen kann besser sichtbar gemacht werden
  • Bestimmte Lebensthemen können besser erspürt werden

Wenn du Lust hast, mit dieser Methode zu experimentieren, Anliegen walken zu lassen oder auch für andere zu walken, denn auch das kann eine Bereicherung für dich selbst sein, dann komm gerne zu einem unserer Erfahrungsabende.

Ort: Freiburg, Littenweiler, Stettiner Str. 12 bei Karin Engler
Zeit: Der nächste WIYS-ABEND findet statt am 2.07. ab 17:30 bis ca. 20 Uhr
Kosten: 30 Euro am Abend, Getränke und etwas Kleines zum Knabbern stehen bereit.

Anfragen hier…

Kommentare sind geschlossen.